Lavaerde: Chemie- und seifenfreie Haar- und Körperpflege auf Basis von Lavaerde / Ghassoul

Lavaerde: Chemie- und seifenfreie Haar- und Körperpflege auf Basis von Lavaerde / Ghassoul

Ghassoul ist arabisch für Lavaerde (gesprochen: Rhassoul). Es handelt sich um ein gemahlenes Tonmineral, das mit Wasser vermischt zur Körperreinigung verwendet wird.

Lavaerde hat nichts mit Lava zu tun, sondern leitet sich von dem lateinischen Begriff lavare (waschen) her.

Bei Ghassoul handelt es sich im Grunde um gemahlenen Ton. Traditionell verarbeitete Lavaerde wird an der Luft und an der Sonne getrocknet und anschließend gemahlen.

Lavaerde wird traditionell schon seit dem achten Jahrhundert im marokkanischen Atlasgebirge abgebaut. Noch in der Gegenwart wird ein bestimmtes Areal des Abbaugebietes von der marokkanischen Königsfamilie für den Eigenbedarf beansprucht.

Bekannt ist dieses Reinigungsmittel seit dem Altertum. Zu Zeiten des Mittelalters wurde der gesamte Nahe Osten mittels Karawanen mit Lavaerde beliefert. Seit Ende des 20. Jahrhunderts wird Lavaerde auch in der westlichen Welt verwendet.

Die Wirkung

Ghassoul wird mittlerweile als natürliche Alternative zu Shampoos und Duschgels verwendet. Es enthält hunderte von Mineralstoffen und hält damit - auf natürliche Weise - Haare und Haut gesund. Die Lavaerde enthält nur natürliche Inhaltsstoffe und läßt - ganz im Gegensatz zu anderen Pflegemitteln - den natürlichen Säuremantel der Haut vollständig intakt; durch den Verzicht auf chemische Zusätze ist sie darüber hinaus hypoallergen. Im Orient ist mineralische Lavaerde (lateinisch lavare = waschen) auch bekannt als Ghassoul oder Wascherde. Sie eignet sich hervorragend für die Detox-Reinigung und weist einen natürlich hohen Anteil an Kieselsäure auf, welcher die Straffung der Haut unterstützt. Ebenso sind Jod sowie Magnesium, Eisen und Kalzium enthalten.

Mit Wasser als Paste angerührt, hat marokkanische Lavaerde die bemerkenswerte Fähigkeit, sanft und dennoch intensiv Verunreinigungen zu absorbieren, die andere Tonerden übertrifft. Giftstoffe und überschüssiger Talg werden entfernt, die Poren verkleinern sich, ohne die Haut auszutrocknen oder zu reizen. Das gesamte Hautbild wird klarer. Die Elastizität der Haut deutlich verbessert. Gleichzeitig wird das natürliche Gleichgewicht der Haut wieder hergestellt.

Das Ergebnis: Die Haar werden weich und samtig, die Kopfhaut gereinigt, ohne auszutrocknen. Es kommt auch zu einer erheblichen Verminderung von Schuppen.